Appenzellerland - Stärnaberg - Patnau - lippi-on-tour

helm icon
Lippi - on - Tour
Direkt zum Seiteninhalt

Appenzellerland - Stärnaberg - Patnau

Schweiz (versteckt) > 2017
26.06.2017
Route
Oberriet SG – Eichberg – Eggerstanden – Urnäsch – Tüfenberg – Wald – Chäseren – Arnig – Schönengrund – Landscheidi - Kubelboden / Aeuel - Lochacker (Ebersol) – Necker – Oberhelfenschwil - Hänen (Schwanden West) – Wasserfluh – Lichtensteig – Wattwil - Ebnat-Kappel – Schwand - Kellen-Bendel / Scherbplätzli – Hemberg – Bächli – Osterbüel – Urnäsch – Schwägalp - Neu Sankt Johann – Unterwasser – Wildhaus – Gams – Werdenberg – Sevelen – Trübbach – Sargans - Bad Ragaz – Landquart – Schiers – Mittellunden – Buchen – Putz – Pany - Sankt Antönien – Partnun – Luzein - Fideris Station – Landquart – Maienfeld - St. Luzisteig – Balzers – Triesenberg – Stärnaberg – Triesen – Schaan – Mauren – Schellenberg – Oberfresch – Bangs - Oberriet SG
Routenbeschreibung (PDF)
ausführliche Routenbeschreibung (PDF) mit Karten
Pässe und Wasserscheiden (Passknacker)
Sehenswertes / Interessantes
Appenzell ist mit rund 7000 Einwohnern politisches, wirtschaftliches und  kulturelles Zentrum des kleinsten Schweizer Kantons Appenzell  Innerrhoden. Im autofreien Ortskern verlocken die schmucken Gassen mit  den zahlreichen kleinen Ladengeschäften zum Flanieren und zum  Einkaufsbummel. Charakteristisch sind die mit Malereien reich verzierten  Häuser. Das Museum Appenzell im Rathaus zeigt einen Querschnitt durch  Geschichte und Kultur.
Dorf Appenzell
Geburtshaus Huldrych Zwingli
In Gedenken an den Reformator Huldrych Zwingli (1484-1531) wurde sein  Geburtshaus in eine Gedenkstätte umgewandelt und der Öffentlichkeit  zugänglich gemacht. Im Erdgeschoss befinden sich die Wohnräume und die  Küche, im Obergeschoss die weniger hellen Schlafkammern. Besondere  Exponate der Sammlung sind Bibeln aus dem 16. bis 18. Jahrhundert und  die Faksimile-Ausgabe der Zwingli-Bibel von 1531.
Erleben Sie 800 Jahre Geschichte in einzigartiger architektonischer Umgebung im Städtchen und in den Museen Werdenberg.
Heute umfasst das architektonische Ensemble zwei Museen – eines im  Schloss und eines im Städtchen –, welche die 800-jährige Geschichte der  Herrschaft und ihrer Untertanen erzählen.  
Schloss und Städtchen Werdenberg
Taminaschlucht / Bad Ragaz
Die Taminaschlucht ist durch die Kraft der Tamina entstanden. Das Wasser  des kleinen Flusses hat sich im Laufe der letzten 15 000 Jahre tief in  den Boden gegraben. Die enge Felsspalte ist rund 750 m lang und 70 m  tief. Beim Alten Bad Pfäfers weitet sich die Schlucht soweit, dass für  die letzten 4 km neben der Tamina auch ein einspuriges Strässchen Platz  findet, welches Bad Ragaz mit dem Alten Bad Pfäfers verbindet.
40 Jahre lang war die Festung auf der St. Luzisteig Heimat der Trainrekrutenschulen              und -truppen. Die bewegte Vorgeschichte und Geschichte der Luzisteig              geht jedoch bis ins 15. Jahrhundert zurück.
Heute befindet sich auf der Passhöhe St.Luzisteig (zwischen Maienfeld              und Balzers) im alten Arsenal ein äusserst sehenswertes Militärmuseum.
            Erleben Sie dort ein spannendes und bedeutendes Stück Zeitgeschichte
Militärmuseum St.Luzisteig
Restaurants
Bäckerei-Konditorei Restaurant Hörnli
Geniessen Sie  bei schönem Wetter die herrliche Aussicht auf Säntis und Appenzellerland  von unserer Aussichtsgartenwirtschaft aus.
Etwas Gluschtiges zu Ihrem Kaffee oder Tee finden Sie immer in unserem Laden.
Zudem bieten wir aus unserer Küche diverse einfache, jedoch äusserst beliebte Speisen an.
Inmitten einer traumhaften Bergkulisse - vergleichbar mit den Dolomiten -  geniessen Sie Schweizer Geselligkeit und frische Alpenluft. In einem  urchigen Ambiente, mit bodenständiger Küche und mit viel Herzblut laden  wir Sie zu einem unvergesslichen Besuch zu uns ein.
Berghaus Alpenrösli
Für mehr Fotos -  Bild anklicken
Zurück zum Seiteninhalt