St.Martin - Alp Palfries - lippi-on-tour

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

St.Martin - Alp Palfries

Touren > Touren 2010

13.06.2010

Route

 
Oberriet - Bangs in Vorarlberg - Schellenberg im Fürstentum Liechtenstein - Mauren FL - Schloss Vaduz (über die Franz-Josefstrasse) -Triesenberg FL - Balzers FL - St.Luzisteig CH - Maienfeld - Bad Ragaz -Pfäfers - Vättis - Gigerwald - St.Martin - Vättis - Valens - Bad Ragaz -Sargans - Trübbach - Azzmos - Alp Palfries  - (Strecke nach Alp Palfries ist Mautpflichtig) - Oberschaan - Weite - Buchs - Gams - Sax -Sennwald - Oberriet

 
 
 
 
 
 

St. Martin SG


St. Martin im Calfeisental ist ein Weiler und eine ehemalige Walsersiedlung der Ortschaft Vättis in der politischen Gemeinde Pfäfers in der südöstlichsten Ecke des Kantons St. Gallen. Er befindet sich im Wahlkreis Sarganserland. 

Der Weiler St. Martin liegt westlich des Gigerwaldsees im Calfeisental am Fusse des Ringelspitz. Östlich von St. Martin erstreckt sich das Taminatal mit der Ortschaft Vättis. Zwischen Gigerwald und Vättis - beim sogenannten Vättner Fenster - ist das Aarmassiv aufgeschlossen.Geschichte

1312 wurde das Kirchlein als Pfarrkirche mit Ewigem Licht gebaut. Für Taufen, Trauungen und Beerdigungen kam der Priester vom Tal. 1472 wurde die Martinsalp (Brändlisberg) als Kirchengut erstmals erwähnt. 

Quelle: wikipedia.org     

Das Berggasthaus Palfries liegt auf 1700m, die Gipfelhütte Alvier auf 2345m ü.M. Mit dem Gonzen, Tschuggen, Gauschla und Alvier sind gleich vier Berggipfel in unmittelbarer Nähe des Hotels gelegen







Für mehr Fotos,  Bild anklicken



 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü