Oberriet - Livorno an den Fährhafen - lippi-on-tour

helm icon
Lippi - on - Tour
Direkt zum Seiteninhalt

Oberriet - Livorno an den Fährhafen

Italien (versteckt) > 2009 Sardinien
21.05.2009
Route
Oberriet SG - Rastplatz San Bernardino Nord - San-Bernardino-Tunnel, Nordportal - Bellinzona Nord Chiasso-Autostrada/A2/Italia - Autogrill Arda Ovest - Autogrill Magra Ovest  - Fährhafen Livorno - Olbia
Routenbeschreibung (PDF)
ausführliche Routenbeschreibung (PDF) mit Karten
endlich .....
Treffpunkt ist wie immer an der COOP Tankstelle in Oberriet... bereits um 07.00h. Angesichts der heutigen langen Etappe  von ca. 600 km - ein Muss. Unsere bunte "Truppe"  das sind: unser Organisator und Tourenführer Walter, Judith, Irène, Désirée, Jürg, Karl, Erich und ich  - und bis ins Tessin begleitet uns noch  " Schnäggli."
Das Wetter ist ideal und so starten wir gegen 07.30h Richtung Süden. Kurz nach Thusis herrschen fast winterliche Temperaturen und – zumindest wir Frauen - sind froh, dass wir vor dem San Bernhardino Tunnel den ersten Halt einschalten und uns bei einem heissen Kaffee aufwärmen können.
Rastplatz San Bernardino Nord
Bellinzona Nord Tankstop
Doch kaum auf  der Südseite angelangt. ... kommen wir bereits ins schwitzen.
Wir sind froh um einen zweiten Halt  im Autobahnrestaurant Bellinzona-Nord -  wo wir unsere Winterklamotten ausziehen können. Nun heisst es für Schnäggli schweren Herzens Abschied nehmen von Judith..und von uns  .. :-))
Zügig geht’s über den Zoll weiter Richtung Mailand. Gegen 13.00h gibt’s das wohlverdiente Mittagessen im Autogrill Piacenza.  Diese Pause benutzen wir um uns nochmals einer Lage Kleider zu entledigen, denn inzwischen zeigt das Thermometer  über  30° !
Mittagspause nach Piacenca
Fährhafen Livorno
Um 17.30h  erreichen wir Livorno.. wo wir nach mehreren Runden – dann doch noch den richtigen Einfahrt zum Hafen finden Da wir frühzeitig dran sind können wir unsere Motorräder  in der vordersten Reihe parkieren.:-) Welch ein Bild, denn vor uns ankert bereits die riesige Fähre  "MOBY" , die uns diese Nacht nach Olbia bringen wird . Um 19.00h fahren wir unsere Motorräder an Bord und um 22.00h  geht es los.
Es ist gar nicht einfach,  auf diesen weitläufigen Decks  die richtige Kabine zu finden... gottseidank ist da Walter der uns hilfreich zur Seite steht – er kennt sich bestens aus , da er bereits zum  4. Mal nach Olbia fährt. ! In einem der vier Restaurant essen wir noch was Kleines T... und an der Bar genehmigen wir uns den / die wohlverdienten "Guet-Nachtdrinks"
geschafft, auf der Fähre nach Olbia auf Sardinien_14
Für mehr Fotos -  Bild anklicken
Zurück zum Seiteninhalt