Hemberg - Schwägalp mit Michelle - lippi-on-tour

helm icon
Lippi - on - Tour
Direkt zum Seiteninhalt

Hemberg - Schwägalp mit Michelle

Schweiz (versteckt) > 2014
17.05.2014

Route
Sankt Fiden/SG - Winkeln SG – Herisau – Schwellbrunn – Schönengrund – Bächli – Hemberg – Kellen- Bendel / Scherbplätzli – Bendel - Neu Sankt Johann - Schwägalp – Urnäsch – Waldstatt – Herisau - Sankt Fiden/SG
Routenbeschreibung (PDF)
ausführliche Routenbeschreibung (PDF) mit Karten
Pässe und Wasserscheiden (Passknacker)
Sehenswertes / Interessantes
Auf verschlungenen Pfaden durch die charmante Altstadt bekommen Sie Einblick in das tägliche Leben vom Mittelalter bis heute. Sie erfahren, warum es keine Stadttore mehr gibt und wieso wir noch heute 111 Erker in der Altstadt vorfinden. Was ist wohl der Grund, dass die Kaufleute eine Vorliebe für exotische Motive für ihren Häuserschmuck hatten?
Enge Gasse – prunkvolle Erker
Raus aus der brütenden Stadthitze - rauf in die angenehme Frische! Im Sommer präsentieren sich Säntis und Schwägalp im schönsten Naturkleid und warten darauf, von Ihnen erlebt, entdeckt und erforscht zu werden.
Fast schwerelos gleitet man mit der Schwebebahn hinauf zum Säntisgipfel. Während der Fahrt liegt einem die Schwägalp in luftiger Höhe zu Füssen.
Restaurants
Unsere Bäckerei und unser Café-Restaurant befinden sich in wunderschöner, naturbelassener Landschaft direkt vor der imposanten Kulisse des Alpstein-Massives.
Das Hörnli ist von Frühling bis Herbst ein sehr beliebtes Ausflugsziel bei Töff- und Velofahrern sowie bei Wanderern, Spaziergängern und Ausflüglern, denen der wunderbare Anblick der Toggenburger Natur gefällt.
Hörnli Hemberg
Für mehr Fotos -  Bild anklicken
Zurück zum Seiteninhalt