Caldonazzo - San Bortolo delle Montagner - Caldonazzo - lippi-on-tour

helm icon
Lippi - on - Tour
Direkt zum Seiteninhalt

Caldonazzo - San Bortolo delle Montagner - Caldonazzo

Italien (versteckt) > 2018 > Cadonazzo 2018
12.09.2018
Route
Albergo Due Spade / Caldonazzo - SP108 – Valle - Pian dei Pradi - Fricca, Passo della – Carbonare - Sommo, Passo del - SP142 - Sp64 - SP92 - Valbona, Valico di - Coe, Passo - Fondo Grande – Serrada – Piazza - Borcola, Passo della – Maso - Xomo, Passo di - Pian delle Fugazze, Passo - Campogrosso, Passo di – Merendaore - Contrada Frizzi - Recoaro Terme - Xon, Passo – Recoaro Terme - Maglio di Sopra - Zovo, Passo – Ongaro  Ca' Trenta - onte di Malo - Rocolo Rossato – Muzzolon – Valdagno - Santa Caterina, Passo – Crespadoro - San Bortolo delle Montagne - Selva di Progno - Sp13 - Velo Veronese – Camposilvano - Sp6 - Sp61 - Branchetto, Passo del – Griez – Colletta - Sp131 - Sp132 - Sp14 - Sp141 - Fittanze della Sega, Passo - Località Sega – Ala - Serravalle all'Adige – Calliano – Mattarello - Vigolo Vattaro – Bosentino - Albergo Due Spade / Caldonazzo
Routenbeschreibung (PDF)
ausführliche Routenbeschreibung (PDF) mit Karten
Pässe und Wasserscheiden
Sehenswertes / Interessantes
Rovereto ist vor allem bei Liebhabern der modernen Kunst bekannt, da einige wichtige Künstler dieser Stilepoche aus dieser Stadt stammen
Um den schrecklichen Kriegszeiten zu gedenken, wurde die Militär-Gedenkstätte “Ossario Castel Dante” errichtet. Hier befinden sich die sterblichen Überreste von mehr als 20.000 Gefallenen des Ersten Weltkrieges, unter anderem von Fabio Filzi und Damiano Chiesa. Auch die Friedensglocke auf dem Hügel von Miravalle, ein Mahnmal für den Frieden in Erinnerung an die Gefallenen, befindet sich in Rovereto. Die Bronzeglocke ertönt jeden Abend. Zudem kann das historische Kriegsmuseum in der Burg von Rovereto besichtigt werden.
Für mehr Fotos -  Bild anklicken
Zurück zum Seiteninhalt