Appenzellerland-Grabserberg - lippi-on-tour

helm icon
Lippi - on - Tour
Direkt zum Seiteninhalt

Appenzellerland-Grabserberg

Schweiz (versteckt) > 2016
28.08.2016
Route
Oberriet – Eggerstanden – Gontenbad – Tüfenberg – Wald – Chäseren – Arnig – Schönengrund – Landscheidi - Kubelboden / Aeuel - Lochacker (Ebersol) – Oberhelfenschwil - Schwanden West – Wasserfluh – Lichtensteig - Ebnat-Kappel - Schwand  - Bendel - Kellen-Bendel / Scherbplätzli – Bächli – Hemberg - Bäckerei-Konditorei Restaurant Hörnli / Hemberg – Osterbüel – Schwägalp – Wildhaus – Brand - Berggasthaus Voralp - Halde  - Grabs – Sax – Frümsen – Sennwald – Lienz – Hirschensprung - Restaurant Löwen / Oberriet
Routenbeschreibung (PDF)
ausführliche Routenbeschreibung (PDF) mit Karten
Pässe und Wasserscheiden (Passknacker)
Sehenswertes / Interessantes
Die Kristallhöhle Kobelwald befindet sich oberhalb des Weilers Kobelwald bei Oberriet im St. Galler Rheintal.Sie  zieht allährlich tausende von Besuchern in ihren Bann. Die  Höhlenatmosphäre, die Calcit-Kristalle, die Tropfsteine, das rauschende  Wasser sowie die Ton- und Lichtverhältnisse üben auf jüngere und ältere  Besucher eine grosse Faszination aus.Als begehbare, wasserführende Höhle  mit einem grossen Kristall-Vorkommen ist sie einmalig in der Schweiz.
Kristallhöhle Kobelwald
Appenzeller Alpenbitter
So gut wir unsere Geheimnisse hüten, so gerne erklären wir alles andere. In unserem Museum lernen Besucherinnen und Besucher die spannende Geschichte und die Herstellung des Appenzeller Alpenbitters kennen. Mit einem Film, nostalgischen Plakaten und Geräten.
Besichtigungen
Ohne Voranmeldung
(Deutsch)
Jeden Mittwoch, von April bis Oktober, um 10 Uhr, Dauer ca. 1.5 Stunden
Das lebendige Brauchtum ist Mittelpunkt der Ausstellung. Sie gewährt Einblicke ins Sennenleben, in bäuerliche Wohnräume, in die Welt der Trachten, in traditionelle Werkstätten und in die Volkskunst.
Musikinstrumente, Talerschwingen und Schellenschötten dürfen ausprobiert werden.
Führungen
Appenzeller Brauchtumsmuseum Urnäsch
Säntis - Schwebebahn
Ein Berg - Viele Geschichten.
Fast  schwerelos gleitet man mit der Schwebebahn hinauf zum Säntisgipfel.  Während der 10minütigen Fahrt liegt einem die Schwägalp in luftiger Höhe  zu Füssen.
In Gedenken an den Reformator Huldrych Zwingli (1484-1531) wurde sein Geburtshaus in eine Gedenkstätte umgewandelt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Im Erdgeschoss befinden sich die Wohnräume und die Küche, im Obergeschoss die weniger hellen Schlafkammern. Besondere Exponate der Sammlung sind Bibeln aus dem 16. bis 18. Jahrhundert und die Faksimile-Ausgabe der Zwingli-Bibel von 1531.
Geburtshaus Huldrych Zwingli
Voralpsee am Grabserberg
Sollte jemand den perfekten Alpensee suchen: here you are! Der idyllisch in einem bewaldeten Talkessel gelegene Voralpsee über dem St. Galler Rheintal lässt in Sachen Ausflugsziel keine Wünsche offen. Im See kann sogar gebadet werden.
Restaurants
Unsere Bäckerei und unser Café-Restaurant befinden sich in wunderschöner, naturbelassener Landschaft direkt vor der imposanten Kulisse des Alpstein-Massives.
Das Hörnli ist von Frühling bis Herbst ein sehr beliebtes Ausflugsziel bei Töff- und Velofahrern sowie bei Wanderern, Spaziergängern und Ausflüglern, denen der wunderbare Anblick der Toggenburger Natur gefällt.
Restaurant-Cafè-Bäckerei Hörnli / Hemberg
Berggasthaus Voralp
Das heimelige  Restaurant verführt zum gemütlichen Beisammensein mit Freunden. Für das  leibliche Wohl halten wir eine reichhaltige Speisekarte sowie saisonale  Köstlichkeiten bereit.
Finden Sie Ruhe, Erholung und Stärkung in unserem schattigen Garten und geniessen Sie die Natur!
Für mehr Fotos -  Bild anklicken
Zurück zum Seiteninhalt