16 Pässe in den Dolomiten - lippi-on-tour

helm icon
Lippi - on - Tour
Direkt zum Seiteninhalt

16 Pässe in den Dolomiten

Italien (versteckt) > 2013 > Lago d'Iseo - Dolomiten (2013)
29.08.2013
Route
Digonera Historic Hotel – Andraz - Falzàrego, Passo di - Valparola, Passo di – Pocol - Cortina d'Ampezzo - Gemärkpass / Cimabanche, Passo - Auronzo, Rifugio - Lago di Misurina - Tre Croci, Passo - Cortina d'Ampezzo – Pocol - Giau, Passo di - Selva di Cadore – Fusine – Chiesa - Duran, Passo - La Valle Agordina - Rivamonte Agordino - Franche, Forcella – Gosaldo - Aurine, Forcella - Villa Sant'Andrea - Cereda, Passo di – Siror - San Martino di Castrozza - Rolle, Passo di - Sp81 - Valles, Passo di - Strada Provinciale del Passo di San Pellegrino - San Pellegrino, Passo di – Mazzin – Canazei – Alba - Fedáia, Passo di - Malga Ciapela - Col di Rocca - Strada Provinciale di Salesei - Digonera Historic Hotel
Routenbeschreibung (PDF)
ausführliche Routenbeschreibung (PDF) mit Karten
Pässe und Wasserscheiden
Sehenswertes / Interessantes
Cortina d'Ampezzo
Cortina d'Ampezzo wird zu Recht auch als „Perle der Dolomiten“ bezeichnet, liegt der Ort, welcher zur Provinz Belluno gehört, doch herrlich eingebettet in die zum UNESCO Weltnaturerbe gehörenden Dolomiten. Der renommierte Wintersportort wartet auch heute noch alljährlich mit sportlichen Highlights auf.
Wer keinen mehrstündigen Fußmarsch zurücklegen mag oder kann, nutzt am besten die gut ausgebaute, jedoch mautpflichtige Straße, die bei Misurina (zwischen Toblach und Cortina) zur Südseite der Drei Zinnen führt. Dort, auf 2.333 m Meereshöhe, liegt die Auronzohütte.
Drei Zinnen
Drei Zinnen
Die Drei Zinnen sind das Wahrzeichen der UNESCO Weltnaturerbe. Auronzo di Cadore ist die einzige Ortschaft, von der aus lässt sich die südliche Seite der Drei Zinnen sehen.
Restaurant
Das San Sebastiano Refuge verfügt über 7 Schlafzimmer mit insgesamt 25 Betten. Während der Öffnungszeiten, die, wie oben erwähnt, mit einem Großteil des Jahres zusammenfallen, bietet das San Sebastiano Refuge einen exzellenten Bar- und Küchenservice mit den berühmtesten Gerichten der Dolomitenküche, die in einer einladenden und rustikalen Umgebung serviert werden viel Holz, wie es die Tradition der Pale Mountains erfordert.
Rifugio San Sebastiano
Für mehr Fotos -  Bild anklicken
Zurück zum Seiteninhalt