Klausen-Susten-Grimsel-Furka-Oberalp - lippi-on-tour

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Klausen-Susten-Grimsel-Furka-Oberalp

Touren > Touren 2012

12.08.2012

Route

Oberriet - A13 - Ausfahrt 47 [Murg] - Kerenzerberg / 743 m – Mollis – Netstal – Schwanden – Linthal – Urnerboden 1372 m - Klausenpass 1952 m – Bürglen – Erstfeld – Amsteg – Wassen – Sustenpass 2224 m – Innertkirchen – Guttannen - Grimselpass 2164 m – Gletsch – Belvédère - Furkapass 2436m – Realp – Andermatt - Oberalppass  2046m - Disentis/Mustér - A13 - Ausfahrt 5 - Oberriet

 
 
 
 
 
 


Pässe und Wasserscheiden

Sehenswertes



Das seit 1946 bestehende Museum des Landes Glarus widmet sich verschiedenen Bereichen der Geschichte des Kantons Glarus. 






Der Steingletscher (Swisstopo: Steigletscher) ist ein Talgletscher südlich des Sustenpasses in den Urner Alpen, im äussersten Osten des Kantons Bern, Schweiz. Er hat eine Länge von 4.3 km und bedeckt eine Fläche von knapp 8 km².



Die Umgebung bietet zahlreiche weitere Möglichkeiten für spannende Ausflüge sowie einmalige Natur-Erlebnisse. So sollten Besucher eine Tour durch die Aareschlucht bei Meiringen wagen, oder in der Kristallkluft Gerstenegg natürlich "wachsende" Edelsteine bewundern. Diese Kluft wurde beim Bau des Kraftwerkes entdeckt und ist die einzige in den gesamten Alpen, die die funkelnden Mineralien auf diese Weise zugänglich macht.



Die aussichtsreiche Strecke an der Bergflanke über dem Südufer des Grimselsees gestattet bei klarem Wetter herrliche Blicke auf die Bergwelt der Berner Alpen, z.B. auf Finster- und Lauteraarhorn. Beeindruckend ist auch der Tiefblick auf das Grimselhospiz vom Anfang der Strecke aus. 





Die Dampfbahn Furka-Bergstrecke bietet der Öffentlichkeit erlebnisreiche
Reisen durch eine einmalige Naturlandschaft von Realp (UR) über den Furkapass nach Oberwald (VS): Lässt Bahntechnik von gestern aufleben und ermöglicht den Reisenden sich von der Begeisterung der freiwillig tätigen Mitarbeitenden anstecken zu lassen




Seit über 100 Jahren kann das Gletschereis in der jedes Jahr neu ausgebrochenen Eisgrotte besichtigt werden. Zeitbedarf mindestens 30 Minuten.
Die ins etwa 250-jährige Eis geschlagene Eisgrotte ist je nach Wärme und Saison etwa 100 m lang




Restaurant



Wir begrüssen Sie herzlich zur Sommersaison 2015 auf dem Klausenpass der Schönste. Wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt.




Unser altbekanntes, durchgehend modernisiertes Haus liegt direkt an der Verzweigung der Alpenpässe Susten und Grimsel. Idealer Ausgangspunkt für 3-Pässe Motorradtouren, Wanderungen in der imposanten Bergwelt oder Tagestouren an wunderschöne Ausflugsziele im Berner Oberland.



Geniessen Sie feine mediterrane Spezialitäten in unserem Restaurant oder 
lassen Sie sich auf unserer gemütlichen Terrasse mit einem feinen Glace oder einem Kaffee verwöhnen







Für mehr Fotos -  Bild anklicken



 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü